Und leuchtete nicht ein Stern ...

19,90 €
Bruttopreis

 Edith Waclawicek (Hrsg.)

... und leuchtete nicht ein Stern
Wilhelm Meissel – Poet und Idealist

Schriftenreihe BIBLIOTHEKSINITIATIVEN, Band 1 der Reihe "Dichterinnen und Dichter im Porträt"

Monographie
136 Seiten, Klappenbroschur

ISBN 978-3-902838-04-9

Menge

 

Lieferbedingungen

 

Datenschutzerklärung

Die Schriftenreihe „Dichterinnen und Dichter im Porträt“ rückt Biografien und Werke anerkannter österreichischer Autoren und Autorinnen in den Mittelpunkt der Aufmerksamkeit – mit Engagement und Sachverständnis zum Überblick zusammengestellt, als Reminiszenz und Wertschätzung gegenüber dem Schaffen dieser Menschen herausgegeben. Der erste Band ist Wilhelm Meissel gewidmet.

Wilhelm Meissel – Bibliothekar, Lyriker, Jugendbuchautor,
Afrikareisender ...
In dieser Auswahl aus Meissels Schaffen werden alle Aspekte seines Wirkens berücksichtigt: Lyrik und Kurzprosa, aber auch die Übertragungen afrikanischer Erzählungen, die dem Autor so wichtig waren, können in diesem Band nachgelesen werden und machen Lust auf eine tiefere Beschäftigung mit dem Autor.

Mit einer Rezension von Hilde Langthaler und einer Werkanalyse von Erich Schirhuber

Illustrationen von Helga Lauth und Kurt Regschek

978-3-902838-04-9
100 Artikel