Widerspruch der Gegenwart

19,95 €
Bruttopreis

Thomas Köhler und Christian Mertens (Hrsg.)

Widerspruch der Gegenwart
Anmerkungen postmoderner Christdemokratie

edition mezzogiorno

248 Seiten, Hardcover
ISBN 978-3-902838-31-5

Mit einem Vorwort von Rudolf Mitlöhner

Menge

 

Lieferbedingungen

 

Datenschutzerklärung

Anlässlich ihrer 50. Geburtstage stellen die beiden Wissenschaftler eine kritische Auswahl von Texten zusammen, die sie gemeinsam oder getrennt verfasst haben. Von den 1990er Jahren an behandeln diese interdisziplinär stets aktuelle Fragen von Politik und Geschichte, Bildung und Kultur oder Gesellschaft und Wirtschaft. Die Antworten sind Vorschläge im Wortsinn. So widersprechen sie im Kleinen wie im Großen einer Gegenwart, deren archaischer Aberglaube in maßloser Globalisierung und Digitalisierung ein Heil ohne Halt zu suchen, ja zu finden vermeint.

»Es sind nicht die Praktiker,
die den Theoretikern entgegenstehen,
sondern die Schwätzer;
nicht die Konkreten den Abstrakten,
sondern die Dumpfen;
nicht die Langsamen den Schnellen,
sondern die Zauderer;
nicht die Sünder den Heiligen,
sondern die Heuchler.«

Thomas KÖHLER, Geraume Zeit

»Bei wie vielen von ihnen ist das damalige Brennen für das Anliegen,
für das sie Feuer und Flamme waren, schon wieder verloschen?
Für wie viele war es einfach ein Spektakel?
Wie viele ziehen inzwischen das behagliche Kaminfeuer
dem Feuer des Herzens vor?«

Christian MERTENS, Feuer und Flamme

978-3-902838-31-5
100 Artikel