Jahrbuch für politische Beratung 2014/2015

29,00 €
Bruttopreis

Thomas Köhler und Christian Mertens (Hrsg.)

Jahrbuch für politische Beratung 2014/2015
Zeit und Geist in Mitteleuropa

edition mezzogiorno

368 Seiten, Softcover
ISBN
978-3-902838-23-0

Mit Beiträgen von:
Hannes Androsch, Christina Aumayr-Hajek, Amina Carla Baghajati, Michael Bubik, Aart De Geus, Tamara Ehs, Gertrude Enderle-Burcel, Martin Engelberg, Karin Göring-Eckardt, Michael Hauer, Severin Heinisch, Markus Hengstschläger, Andreas Höferl, Thomas Köhler, Christian Kühn, Konrad Paul Liessmann, Hans Mayrhofer, Christian Mertens, Herfried Münkler, Heinz Nußbaumer, Sigrid Pilz, Cornelia Primosch, Manuela Raidl, Claus Reitan, Claudia Schwarz, Christian Sist, Edith Stumpf-Fischer, Alfred Treiber, Simon Varga, Werner Varga, P. Gottfried Wegleitner

Menge

 

Lieferbedingungen

 

Datenschutzerklärung

Wie politisch ist Politik heutzutage eigentlich? Diese pointierte Frage ist aktuell wie nie zuvor: Je ratloser Politik (im engeren Sinn) auftritt, umso mehr gewinnt (im weiteren Sinn) politischer Rat an Bedeutung!
Politische Beratung, wie der vorliegende Sammelband sie aufzuzeigen versucht, geht zwar nicht unbedingt von (Alltags-)Politik aus, richtet sich aber zumindest bedingt an sie. Sie reicht vom abstrakten zum konkreten, vom idealistischen zum realistischen bzw. vom theoretischen zum praktischen Rat im Zielgruppenfokus von Politik und Wissenschaft in Österreich und Mitteleuropa.

In Agorá, Forum und Market spannt sich in kompetenten Beiträgen allegorisch ein weiter Bogen von abstrakter Philosophie und Politologie über Kunstschaffen, Wissenschaft und Medien als direkte oder indirekte Beraterinnen bis hin zum konkreten Spiel von Angebot und Nachfrage in der Gestalt von Consulting und Lobbying. Politische Beratung ist mehr als Politikberatung!

978-3-902838-23-0
100 Artikel